logo


loading
Die Stapelliege.
Das Original.
von den Müller Möbelwerkstätten.

Die Stapelliege

Das Original Erstzulassung 1966

 

Wann immer eine zusätzliche Schlafmöglichkeit benötigt wird, ist die platzsparend untergebrachte STAPELLIEGE sofort zur Hand. die man einfach und Platz sparend übereinander stapeln und bei Bedarf als zusätzliches Gästebett nutzen kann. Ein moderner Klassiker aus Schichtholz, der das Designverständnis von Müller exakt auf den Punkt bringt!

 

IN IHRER ZEITLOSEN FUNKTIONALITÄT BIS HEUTE UNÜBERTROFFEN

 

 


Die Stapelliege von Rolf Heide schreibt seit 1966 Designgeschichte. Ob im Kinderzimmer, in der Studenten-WG oder im Gästezimmer –wann immer eine zusätzliche Schlafmöglichkeit gebraucht wird, lässt sich die Stapelliege leicht und bequem in Position bringen. Die zerlegbare Stapelliege besteht aus vier Holzteilen, Rollrosten, Matratzen und Verbindungselementen. Sie ist ausgesprochen raumsparend, weil mehrere Elemente übereinander gestapelt werden können.

Komfort: Je nach Bedarf ist die STAPELLIEGE auch in einer speziellen Komforthöhe erhältlich. Die Einzelliege ist dabei um vier, die gestapelte Version um acht Zentimeter erhöht. Ansonsten entspricht die Variante ganz dem Original. Der Höhenunterschied ist zum Beispiel vorteilhaft, wenn mehr Platz für Matratzen und Lattenroste benötigt wird.

Die Rückenkissen sind in verschiedenen Stoff-Farben erhältlich.

Stilikone ́66: Die Stapelliege, Ein Klassiker für jede Lebenslage. Multifunktional und zeitlos.

Typisch Müller eben!


Müller feiert Geburtstag

... wir feiern mit

und präsentieren Ihnen die Stapelliege in unserer Ausstellung.

Müller Small Living Die Möbelmanufaktur aus Friesland feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Müller fertigt zeitlos moderne Möbel mit hoher Funktionalität, die auch in kleinen Wohnungen viel Raum zum Leben schaffen. 2019 feiert das Familienunternehmen aus dem friesischen Bockhorn sein 150-jähriges Bestehen. Ein Unternehmen, das sich über fünf Generationen erfolgreich am Markt behauptet, muss eine solide Basis mitbringen. Bei Müller ist das vor allem die Begeisterung fürs Handwerk und der Blick fürs Detail. Beides geht zurück bis auf den Gründer Gerhard Wilhelm Oetken, der 1869 seine eigene Kunsttischlerei eröffnete und der schon damals großen Wert auf eine solide Verarbeitung und eine langlebige Materialqualität legte. Aus der kleinen Manufaktur ist über fünf Generationen hinweg ein serviceorientiertes Familienunternehmen mit 50 hochqualifizierten Mitarbeitern gewachsen. Ein wichtiger Meilenstein war dabei das Jahr 1969: Seitdem entwickelt, produziert und vertreibt Müller moderne Serienmöbel, die international renommierte Designer wie Rolf Heide, Kaschkasch, Michael Hilgers oder Felix Stark exklusiv für das Unternehmen entwerfen. Zuletzt hat sich Müller für einen umfassenden Marken-Relaunch entschieden. Mit der Neugestaltung des Logos firmiert das Unternehmen seit Sommer 2018 als Müller Small Living. Damit einher geht der weitere Ausbau des Internetgeschäfts in Kooperation mit dem stationären Handel. Parallel dazu kann Müller 2019 sein 150-jähriges Firmenjubiläum feiern. Die Bilanz fällt dabei durchweg positiv aus: Aus der kleinen Manufaktur ist über fünf Generationen hinweg ein serviceorientiertes Familienunternehmen mit 50 hochqualifizierten Mitarbeitern und mit unverwechselbarem Sortiment gewachsen. Viele der Entwürfe sind mit nationalen und internationalen Designpreisen ausgezeichnet worden –darunter die unverwechselbare Stapelliege von Rolf Heide, die man einfach und Platz sparend übereinander stapeln und bei Bedarf als zusätzliches Gästebett nutzen kann.

Ein moderner Klassiker aus Schichtholz, der das Designverständnis von Müller exakt auf den Punkt bringt!


Beim Klick auf das Logo verlassen Sie unsere Seite und werden zur Website von Müller smal living weitergeleitet.